geschichte

Alle großen Leute waren einmal Kinder, 
aber nur wenige erinnern sich daran. 
[Antoine de Saint-Exupéry]

Vom Glück einen Traum wahr werden zu lassen

Das Privileg Wein machen zu dürfen, habe ich nicht auf Anhieb entdeckt. Um bis hierhin zu gelangen, waren ein kurviger Weg, Berg- und Talfahrten und viel Ungewissheit notwendig. Auf dieser Reise haben mir viele Menschen einen Wink gegeben, eine interessante Frage gestellt, eine oder zwei gute Flaschen aufgemacht; für diese Wegweiser bin ich sehr dankbar.

Ganz speziell danke ich Béatrice van Strien, damals Lehrkraft an der Belvoirpark Hotelfachschule in Zürich. Ohne es zu wissen, – denn damals hast du mich eher als Direktor in einem Fünfsternehotel gesehen – ist von dir ein Funke rüber gesprungen. Vielen Dank für dein Feuer!

Sehr grossen Dank geht auch an Regula und Urs Jauslin vom Muttenzer Weingut Jauslin. Ihr habt mir die Chance gegeben ganz schnell in diese mir so neue Welt, hinein zu wachsen. Im Herbst 2011 durfte ich sudnord und barefooted bei euch keltern. Meine ersten Weine, was für Glücksmomente.

Schon wieder die Komfortzone zu verlassen, ist auch dank ganz vielen andere Menschen gelungen. Ohne jede und jeden persönlich nennen zu können, du weisst schon, ich meine Dich. Vielen Dank!

2016, nach dem Studium in CHANGINS, entsteht primipassi sottosopra, in Bodega Sota els Angels vinifiziert.

2017 folgen zwei weitere Kreationen in der primipassi Linie, il piccolo und sotto.